„Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen."*

Die Anmeldung

Informationen zum Anmelde- und Auswahlverfahren

Interessierte Eltern können ihr Kind zunächst über eine unverbindliche Anmeldung an der Maria-Montessori-Schule Dorsten anmelden. Für diese Eltern wird es im Herbst einen Informationsabend geben. Vor der Aufnahme eines Kindes (entsprechend der Anzahl freier Plätze) erfolgen ein ausführliches Gespräch mit den Erziehungsberechtigten sowie ein Kennenlernen des jeweiligen Kindes im Rahmen eines Spielnachmittages in der Schule. Über die Aufnahme der Kinder entscheidet dann der Ausschuss "Aufnahmen".

 

Zwischen den Eltern und dem Schulträger wird ein Schulvertrag abgeschlossen.

Alle Anmeldungen werden unter Berücksichtigung folgender Kriterien geprüft:

 

  1. Die positive Einstellung zur Montessori-Pädagogik und den Inhalten des Schulkonzeptes sowie die damit verbundene Bereitschaft zur Auseinandersetzung
  2. Die ausgewogene Altersstruktur in der Gruppe
  3. Die Gewährleistung der Ausgewogenheit der Mädchen-Jungen-Relation

Nähere Informationen zur Anmeldung gibt es in der Schule
unter Tel.: 02362 6057801
(Erreichbarkeit an Schultagen von 8.00-12.00 Uhr )
oder nutzen Sie einfach jederzeit unser Kontaktformular.

Das Formular für eine unverbindliche Anmeldung Ihres Kindes an der privaten Montessori-Grundschule Dorsten können sie hier herunterladen:

unverbindliche Anmeldung Grundschule
Bei Interesse eines Schuleintrittes Ihres Kindes in die Grundschule verwenden Sie bitte dieses Formular, um mit uns weiterhin in Kontakt zu bleiben oder in Kontakt zu treten.
unverbindliche Anmeldung Grundschule.pdf
PDF-Dokument [180.5 KB]
Beitragsordnung Montessorischulen Dorsten
Sehr gerne stellen wir Ihnen hier die Beitragsordnung zur Verfügung.
Beitragsordnung-Montessori-Dorsten.pdf
PDF-Dokument [215.4 KB]

Grundsätzliches zum Anmeldeverfahren

Die Maria-Montessori-Schule Dorsten ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule.

Als private Grundschule wird sie in freier Trägerschaft geführt. Träger ist der Montessori-Verein Dorsten/Lembeck e.V.. Als freie Schule ist die Maria-Montessori-Schule offen für Menschen aller Weltanschauungen, Religionen und Nationalitäten – unabhängig vom sozialen Status.

 

Zum Konzept der Schule gehört auch eine inklusive Arbeit. Den gemeinsamen Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderung setzen wir in drei Klassen um. zwei Heilpädagoginnen und eine Lehrkraft mit einer sonderpädagogischen Zusatzqualifikation begleiten die Kinder im Unterricht.

 

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Kind. Wir sind davon überzeugt, dass jedes Kind von sich aus lernbegierig ist und das eigene Lernen weitgehend selbstständig organisieren kann. Hierbei wird es individuell von den begleitenden Pädagogen aufmerksam unterstützt. Eine gedeihliche Entwicklung des Kindes und damit eine frohe und erfolgreiche Schulzeit können nur in Kooperation mit dem Elternhaus gelingen.

 

Wir sind auf ein Bündnis mit dem Elternhaus angewiesen. Von den Eltern erwarten wir, dass sie das pädagogische Konzept der Schule unterstützen. Wir möchten, dass sie im Unterricht ihres Kindes hospitieren. Eine freie Schule lebt im besonderen Maße von dem Engagement der Eltern bei schulischen Aktivitäten.

 

Ein Gutteil der laufenden Kosten der Schule ist durch staatliche Refinanzierung gesichert. Für Etliches aber sind wir auf Spender, Sponsoren und einen angemessenen Unkostenbeitrag der Eltern an die "Fördergemeinschaft der Maria-Montessori-Schule" angewiesen. Dieser ist sozial gestaffelt (Mindestbeitrag 80 € pro Monat).

Sie haben Fragen, die noch ungeklärt sind?

Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können.

 

Rufen Sie uns an unter:

 

Tel. Grundschule:

02369 2022870

 

Tel. Realschule:

02369 2087058

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir sind für Sie erreichbar.
Unsere Sekretariate sind besetzt

von Montag bis Freitag

von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

* zitiert nach: Maria Montessori (1870-1952)

Schulengel-Link

Montessori-Grundschule:

Schulengel-Link

Montessori-Reformschule:

Besucherzähler: