Was erwarten wir von den Eltern?

 

Die Bereitschaft, sich mit den Prinzipien der Montessori-Pädagogik und den Grundlagen der Maria-Montessori-Schule Dorsten auseinanderzusetzen.
Flexibilität und Engagement sind wichtige Voraussetzungen, da eine Schule in freier Trägerschaft immer wieder Wandlungen unterworfen ist und weiterentwickelt werden will und muss – auch wenn uns wichtig ist, dass die Grundlagen gewahrt bleiben.
Viele Talente in unterschiedlichen Bereichen sind gefragt. Wir brauchen Eltern, die aktiv mitarbeiten. Dazu gibt es innerhalb der Fördergemeinschaft der Maria-Montessori-Schule Gelegenheit. Aus der Fördergemeinschaft heraus haben sich sechs Arbeitsgemeinschaften gebildet:

 

- AG Stein und Rasen: Gestaltung des Schulgeländes
- AG Material: Materialerstellung für den Unterricht
- AG Schulgebäude: Reparaturarbeiten in und um das Schulgebäude

- AG Feste und Feiern: Planung und Organisation von Schulfesten

- AG Kreativ: Erstellen von schönen Kleinigkeiten für den Lichterbasar

- AG Öffentlichkeitsarbeit: Planung der Präsentation in der Öffentlichkeit


Aber vor allem brauchen wir auch Eltern, die Spaß, Lust und den Mut haben, sich auf vielerlei Ebenen mit uns engagieren zu wollen.



Sie haben Fragen, die noch ungeklärt sind?

Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können.

 

Rufen Sie uns an unter:

 

Tel. Grundschule:

02369 2022870

 

Tel. Realschule:

02369 2087058

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir sind für Sie erreichbar.
Unsere Sekretariate sind besetzt

von Montag bis Freitag

von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

* zitiert nach: Maria Montessori (1870-1952)

Schulengel-Link

Montessori-Grundschule:

Schulengel-Link

Montessori-Reformschule:

Besucherzähler: