Die Mischung machts.

  • Die Jahrgangsstufenmischung ermöglicht den Kindern vielfältige Erfahrungen als "Lehrende" und "Lernende" und leistet dadurch einen wertvollen Beitrag zur Weiterentwicklung ihrer Persönlichkeit.

 

  • Die Jahrgangsstufenmischung und das Prinzip der Freiarbeit ergänzen sich einmalig gut: Die Schülerinnen und Schüler erleben einen besonders differenzierten und individualisierten Unterricht. Dadurch, dass grundsätzlich zwischen zwei Jahrgängen differenziert wird, ist auch die ganz persönliche Förderung und Forderung am einzelnen Schüler für die Klassengemeinschaft nichts Besonderes. 

 

  • Soziale Lernprozesse werden in besonderem Maße gefördert. Sämtliche Schüler gehen mit individuellen Besonderheiten anderer Mitschüler völlig normal um.

 

  • Durch das Lernen in einer Gemeinschaft mit Älteren und Jüngeren entwickeln die Schülerinnen und Schüler sowohl regelkonformes Verhalten als auch interdisziplinäre Lern- und Arbeitstechniken, ohne das diese primär von Lehrerinnen und Lehrern benannt werden.

 

  • Die Schülerinnen und Schüler finden sich durch einen häufigeren Wechsel der Lerngruppen und Lernpartner immer wieder in neue Rollen ein und entgehen dadurch der Gefahr einer starren Rollenverteilung. Hierbei hat das unterschiedliche Alter sozial gesehen eine ganz wesentliche Bedeutung.

 

  • Durch die vielfältigen Möglichkeiten zur Arbeit und der damit stetig verbundene Kontakt zu älteren und zu jüngeren Mitschülern wird der Umgang mit Jüngeren und Älteren sehr schnell als normal angesehen und gelebt. Schüchterne Verhaltensweisen (von Jüngeren in Kontaktaufnahme zu Älteren) wie auch überhebliches Verhalten (von Älteren zu Jüngeren) finden so gut wie überhaupt nicht statt, da sich alle als Teil der überschaubaren Schulgemeinschaft verstehen.

Sie haben Fragen, die noch ungeklärt sind?

Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können.

 

Rufen Sie uns an unter:

 

Tel. Grundschule:

02369 2022870

 

Tel. Realschule:

02369 2087058

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir sind für Sie erreichbar.
Unsere Sekretariate sind besetzt

von Montag bis Freitag

von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

* zitiert nach: Maria Montessori (1870-1952)

Schulengel-Link

Montessori-Grundschule:

Schulengel-Link

Montessori-Reformschule:

Besucherzähler: